Deutsch
Schließen

    Rahmenbedingungen

    Technologische Ansätze zur Reduktion von CO2
    1. Home
    2. Forschung & Entwicklung
    3. Rahmenbedingungen

    Rechtliche Einflussfaktoren

    Infolge des weltweiten Klimawandels und der Verknappung fossiler Brennstoffe strebt die Europäische Union an, die anthropogen verursachten Treibhausgasemissionen in der Gemeinschaft bis zum Jahr 2050 um 80 bis 95 Prozent im Vergleich zum Niveau des Jahres 1990 zu reduzieren.

    Gemäß dem „Fahrplan für den Übergang zu einer wettbewerbsfähigen CO2-armen Wirtschaft bis 2050“ und dem „Weißbuch – Fahrplan zu einem einheitlichen europäischen Verkehrsraum – hin zu einem wettbewerbsorientierten und ressourcenschonenden Verkehrssystem“ der Europäischen Kommission soll der Verkehrssektor seine Treibhausgasemissionen bis 2050 um mindestens 60 Prozent reduzieren.

    Zielvorgaben der EU-Kommission

    Die Reduktion von CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen und leichter Nutzfahrzeuge ist dabei ein zentrales Instrument auf europäischer Ebene zur Senkung der Emissionen im Straßenverkehr. Ausgehend vom Startpunkt von 154 g CO2/km im Jahr 2008 konnten die durchschnittlichen CO2-Emissionen bis 2015 auf 120 g CO2/km gesenkt werden. Bis 2021 müssen diese auf 95 g CO2/km verringert werden. Die jüngsten Vorschläge der EU-Kommission sehen vor, dass Neufahrzeuge bis zum Jahr 2025 im Durchschnitt weitere 15 Prozent weniger Kohlendioxid ausstoßen dürfen, bis zum Jahr 2030 sollen es 30 Prozent weniger als 2021 sein.

    Der Beitrag der SHW zur Senkung der CO2 Emission

    SHW hat frühzeitig begonnen, sich intensiv mit vielseitigen technologischen Lösungsansätzen zu beschäftigen und entsprechende Produkte entwickelt. SHW verfügt heute über ein breites Produktportfolio an verbrauchsoptimierenden Komponenten für Motor- und Getriebeanwendungen, welche die Effizienz des konventionellen Antriebsstrangs, von Hybridlösungen und des elektrischen Antriebsstrangs und von dessen Nebenaggregaten sowie des Getriebes steigern.

    Zusätzlich tragen SHW-Bremsscheiben zur Reduktion des Fahrzeuggewichts und der ungefederten Massen bei.

    SHW profitiert in erheblichem Maße vom Megatrend CO2-Reduktion.